W3Schools
Großes, buntes Europafest in Schlüchtern (Update)

Unter dem Motto „Schlüchtern wählt Europa“ haben sich Bürgerinnen und Bürger aus Vereinen, Verbänden und Kirchen sowie an Europa und der so wichtigen Wahl Interessierten zusammengetan, um ein buntes Fest zu organisieren.

Am Freitag, 17.05.19 von 16:00 bis 19:00 Uhr werden die Schlüchterner am Schlösschen, vor der Stadthalle, ihr Europafest feiern. Unter der Schirmherrschaft des Stadtverordnetenvorstehers Joachim Truss und unterstützt durch die Europa-Stadt Schlüchtern sind Groß und klein eingeladen zu Musik, Tanz, einer Bilderprämierung, Kutschfahrten und kulturellen Beiträgen zu Europa.

Bei regnerischem Wetter findet die Veranstaltung in der Stadthalle statt!

Seit jeher ist die Europäische Union (EU) ein Integrationsprojekt, das auf die Sicherung des Friedens zwischen ihren Mitgliedstaaten ausgerichtet ist. Dieses fundamental wichtige Ziel hat sie seit mehr als 70 Jahren erfolgreich verwirklicht. Das gibt uns Sicherheit, nur so können wir gemeinsame Aufgaben angehen. Die Stadt Schlüchtern pflegt seit vielen Jahren europäische Freundschaften mit Polen und Frankreich. Das alles soll gewürdigt und gefeiert werden!

Sechs Grundschulen haben sich an dem Malwettbewerb „Mein Europa“ beteiligt. Die Bilder werden ausgestellt und während des Festes prämiert. Es sind viele schöne Preise gespendet worden, die Kinder werden überrascht sein.

Der Grundschulchor wird die Europa-Hymne singen, die Jugendkapelle Schlüchterns wird auftreten und bestens bekannte Künstler vom Straßenmusik-Festival, wie Wild im Wald und Roskønig werden auf die Bühne kommen. Die Europaunion hat ihre Jugendorganisation aktiviert und Pulse of Europe aus Fulda leistet einen Beitrag. Zu sehen sein wird die Ballettkompanie Artodance von Monica Opsahl. Es gibt Sketches von und mit John Rogers und die Rockband der Kinzigschule hat ihren Auftritt, Schlüchterner aus europäischen Ländern zugezogen, werden sich äußern. Für Kinder gibt es Hüpfburgen und für das leibliche Wohl kümmert sich der Wirt des Silentiums mit Getränken und europäischem Fingerfood.

Das Grußwort der Stadt wird Schlüchterns erster Stadtrat, Reinhold Baier halten. Er betont, dass die Initiatoren des Festes als überparteiliche Gruppe angetreten sind. Das Fest soll die große Bedeutung dieser Europawahl für uns alle unterstreichen. Er hoffe auf einen regen Besuch und auf ein gemeinsames Feiern über alle Parteigrenzen hinweg.

Update: Es ist ein sehr stimmungsvolles und friedvolles Fest geworden in Schlüchtern: mit bunten Ideen von Kindern aus dem Bergwinkel, mitreißenden musikalischen Beiträgen und stimmungsvollen Statements und bewegenden Bildern des Tanztheaters artodance. Diese Veranstaltung haben wir gerne unterstützt!

Ein Beitrag von: