W3Schools
Rede zur Gestaltung des Stadtplatzes – Stadtverordnetenversammlung vom 14.12.2020

Redebeitrag Günther Koch, StaVo 14.12.2020
Zur Gestaltung des Stadtplatzes

Sehr geehrter Stadtverordnetenvorsteher,
sehr geehrte Stadtverordnet*innen

Die Gestaltung des zentralen Platzes vor dem Rathaus wurde mit einem ideenreichen Wettbewerb auf dem Hellen Markt 2018 gestartet. Diese Form der Bürger*innenbeteiligung hat viele wesentliche Elemente hervorgebracht, die im folgenden Wettbewerb umgesetzt werden sollten. In einem einphasigen Realisierungswettbewerb sind diese wesentlichen Elemente benannt. Bemerkenswert ist, dass in der Auslobung offengelassen wurde, ob die Platanen auf dem Stadtplatz erhalten bleiben sollten oder nicht: Laut Ideenwettbewerb hatten sich im März 2018 auf dem Helle Markt 70 % der Entwürfe für den Erhalt der Platanen ausgesprochen. Das zeigt schon, dass einem Großteil der Stadtbevölkerung der Erhalt von Bäumen, die seit rund 40 Jahren dort stehen, gepflegt wurden und Schatten spendeten, sehr wichtig ist!

Aus Sicht der Grünen wäre daher eine Ersetzung dieser Bäume in hohem Maße klar und eindeutig begründungspflichtig: klar nachvollziehbar und mit gewichtigen fachlichen Argumenten versehen. Das ist leider im letzten Abschnitt des Wettbewerbs so nicht erfolgt. Argumente werden nachgereicht aber nicht nachvollziehbar belegt.

So heißt es, die Umgestaltung des Platzes und die passende Neuverlegung der unterirdischen Versorgungsleitungen würde nur aufwendig oder gar nicht (?) mit dem bestehenden Baumbesatz funktionieren. Warum wurde das dann nicht im Vorfeld bereits kommuniziert? Die Grünen überzeugt der Siegerentwurf sehr, was die Umsetzung der funktionalen Anforderungen angeht: Denn kein anderer eingereichter Entwurf bietet soviel flexible Nutzungsmöglichkeiten und hat einen so hohen Attraktionsgrad. Für die Umsetzung des Siegerentwurfs gilt: Eine Auseinandersetzung mit dem Thema: ‚Erhalt des vorhandenen gewachsenen Baumbestandes‘ ist notwendig und muss nachvollziehbar und offen dargelegt werden.

Ein Beitrag von:

PV-Anlagen

Angenommen