W3Schools
Slider_1
Shadow

Genuss aus der Region

Genussvoll, bewusst und regional essen - das heißt gut leben.

Schlüchtern mit seinen 13 Ortsteilen hat einiges zu bieten: Es liegt im Bergwinkel in einer wunderschönen Mittelgebirgslandschaft und ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in den Spessart, dem Vogelsberg und in die Rhön. Und es liegt in einer Landschaft, in der seit jeher eine traditionell nachhaltige Landwirtschaft und Viehzucht betrieben wird. Es gibt hier noch die Bäcker*innen, die ihr Brot nicht mit fertigen Backmischungen backen und die Metzger*innen, die selbst schlachten und ihre Wurstwaren selbst herstellen. Groß ist die Anzahl der Höfe bei uns im Bergwinkel, auf welchen fair und verantwortungsvoll gearbeitet wird, um gesunde und geschmackvolle Lebensmittel zu erzeugen.

Wir nehmen Sie auf einen Streifzug durch unsere Region mit….

……und stellen Ihnen an dieser Stelle eine Auswahl verantwortungsvoll arbeitender Betriebe vor. Hier können Sie sicher sein, dass die Zutaten aus dem Bergwinkel kommen, welchen Namen Ihr Schnitzel trug und wann die Eier aus dem Stroh kamen, die Sie gerade in Ihren Korb legen. Hier können Sie gut einkaufen, dort gut essen, immer aber können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Lebensmittel fair erzeugt wurden. Verantwortungsvoll und nachhaltig. Hier sind Sie dem Genuss auf der Spur und finden Produkte direkt vom Produzenten, individuell hergestellte Lebensmittel, die alle Geschmackssinne erfreuen. Typische Produkte aus unserer Schlüchterner Region mit Esprit, Liebe und Innovation hergestellt.

Mehr Betriebe gesucht!

Sie kennen noch einen Betrieb im Bergwinkel der fair und verantwortungsvoll, gesunde Lebensmittel erzeugt und direkt vertreibt?

Dann interessiert Sie sicher, welche Kriterien wir für unsere Auswahl zu Grunde gelegt haben. Zu diesen Auswahlkriterien gehören zum Beispiel:

Produkte aus eigener Produktion und deren Direktvermarktung
Das Futter stammt überwiegend aus eigenem Anbau.
Von Rind, Schwein, Schaf und Ziege müssen mindestens sechs Monate der Lebensleistung Weidehaltung sein.
Von Geflügel muss mindestens ein Monat der Lebensleistung Freilandhaltung sein.

Die Teilnahme ist für die Betriebe selbstverständlich kostenfrei!

Wir freuen uns über jede weitere gesunde Adresse aus dem Bergwinkel. Nennen Sie uns den fair produzierenden Betrieb der nach Ihrer Meinung ebenfalls sein Portrait auf dieser Seite verdient hätte. Schreiben Sie uns eine Mail oder nutzen Sie dieses Formular. Wir nehmen gerne und umgehend Kontakt mit diesem Betrieb auf.