Kreismitgliederversammlung der GRÜNEN in Schlüchtern

Live in der Stadthalle am 05.Juli 2021 +++ Der Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Kinzig lädt mehrmals jährlich zu öffentlichen Kreismitgliederversammlungen an wechselnden Orten im Main-Kinzig-Kreis ein. Nach vielen der Pandemie geschuldeten Online – Versammlungen im letzten Jahr, fand die erste Präsenz -Veranstaltung am 5.Juli im Ostkreis, in Schlüchtern statt.  Die…

Weiterlesen

Nachhaltiges „Aus dem Holz der Stadtplatanen“.

+++ Antrag der GRÜNEN für die Stadtverordnetensitzung am 12.Juli 2021 +++ Die Neugestaltung des Stadtplatzes steht bevor und damit auch die Sanierung der zentralen Ver- und Entsorgungsleitungsstränge unter dem Platz. Da die Platanen bei der zurückliegenden Platzneugestaltung direkt auf diese zentralen Leitungen gepflanzt wurden, müssen sie leider gefällt werden. „Für…

Weiterlesen

GRÜNE Schlüchtern laden zum Info-Abend ein

“Meine persönliche Energiewende” – wie kann das gehen? „Eine eigene Fotovoltaikanlage oder eine Solarthermie auf dem Dach, das ist für private Hauseigentümer*innen tatsächlich hoch interessant,“ erklärt Karin Nievelstein, GRÜNE Stadtverordnete, „aber im Vorfeld sind doch etliche Fragen zu klären wie zum Beispiel ob das Dach des Hauses überhaupt geeignet ist…

Weiterlesen

Kommentar zum Bundesparteitag der GRÜNEN

Leserbrief an Herrn Feuerstein +++ Volker Feuerstein schrieb in den Kinzigtal-Nachrichten vom Montag, 14.Juni 2021 einen Kommentar über den Parteitag der GRÜNEN mit dem Titel: „Aufbegehren gegen Diktatur.“ Daraus das Zitat: „ ….die endlos klatschende Bande von neuen Parteimitgliedern? Wohl auch nicht, da hätte das A-Wort besser gepasst…“ Leserbrief an…

Weiterlesen

+++ 14.Juli 2021 +++ Hotel Stadt Schlüchtern +++ 19.30 Uhr

Fotovoltaik oder Solarthermie. ….. ist das was für mich? Für private Hauseigentümer*innen ist eine eigene Fotovoltaikanlage und/ oder Solarthermie interessant. Sie können erfahren welches System für Sie, wann Sinn macht, wie die Gesetzeslage ist, wie rentabel die Anlagen sind und nicht uninteressant, welche Förderungen es gibt. Und es stellt sich…

Weiterlesen

Stellungnahme zu den eingerichteten Arbeitsgruppen

Zur Einrichtung von Arbeitsgruppen für Hochwasserschutz, Mobilität und Verkehr und Rad- und Wanderwege In den Arbeitsgruppen können in ihrer jetzigen beabsichtigten Form nur Gespräche zu den verschiedenen Themenbereichen führen. Die Breite der politischen Strömungen der Stadt ist dort nicht abgebildet. Das bedeutet auch, dass inhaltliche Diskussionen aus den Arbeitsgruppen die Stadtverordneten nicht erreichen oder durch den…

Weiterlesen